Über ELOM

ELOM steht für Electric Locomotion, die elektrische Fortbewegung und das ist das was uns an Fahrrädern mit Hilfsmotor von der ersten Fahrt mit einem e-bike gefesselt hat und wie ein Virus nicht mehr los lässt.

Dezember 2010 wurde die E-LOM GmbH gegründet und stellt seither als eine unabhängige Fahrrad Manufaktur sportive Elektrofahrräder her.

Unser Ziel ist es, herausragendes in Design und Technik anzubieten, aber an oberster Stelle steht für uns die Kunden glücklich zu machen wenn Sie ihr Rad erhalten und dieses Gefühl bei jeder Fahrt und Anblick des Rades erhalten bleibt.

Bei uns ist jedes einzelne Rad im wahrsten Sinne „Handmade in Germany“. Die meisten Räder sind Individualaufbauten und werden erst nach einer ausgiebigen Beratung in Angriff genommen und mit der gewünschten Ausstattung nahe Aschaffenburg aufgebaut.

Seit 2014 hat uns ein weiterer Virus infiziert und das ist das Fatbike. Die Überraschung bei der ersten Probefahrt war mindestens genauso groß wie die bei der ersten e-bike Fahrt. Keine andere Fahrradgattung wird so falsch eingeschätzt und ist behaftet mit Vorurteilen wie diese Unimogs fürs Gelände. Der Fun Faktor nimmt nicht ab, er wird von Fahrt zu Fahrt größer. Von da an haben uns zum Ziel gesetzt die besten E-Fatbikes zu bauen und das weltweit.

Unsere e-bikes sind einzigartig, wir greifen auf Rahmenwerkstoffe zu, die für Performance und Individualität stehen. So kommt bei uns überwiegend Karbon und Titan zum Einsatz, beides Werkstoffe die Biker Herzen höher schlagen lassen.
Wir sind stetig bemüht Marktlücken zu finden und diese mit unseren Produkten zu schließen. Wir hören unseren Kunden zu und gehen auf deren Wünsche in zukünftigen Projekten ein. So entstehen Räder, die es so nur bei uns gibt.